Zurück
Schrift

Suche

Suche

Empfang

Empfang
 DianaKlinik
 Dahlenburger Straße 2a
 29549 Bad Bevensen

 Tel: (0 58 21) 80 0
 Fax: (0 58 21) 80 37 77
   
 Kostenlose Servicenr.:
 Tel: (08000) 78 62 34
 

Patientenaufnahme

Akutgeriatrie
Tel: (05821) 80 32 09
Fax: (05821) 80 31 46

Reha Geriatrie
Tel: (05821) 80 31 41
Fax: (05821) 80 33 04

Neurologie
Tel: (05821) 80 33 01
Fax: (05821) 80 33 04

Orthopädie
Tel: (05821) 80 33 03
Fax: (05821) 80 33 04

Psychosomatik
Tel: (05821) 80 33 10
Fax: (05821) 80 33 04

.

Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat: 

1. Angaben zur verantwortlichen Stelle (§4e Satz 1 Nr. 1-3 BDSG)

1.1 Name der verantwortlichen Stelle: DIANA Krankenhausbetriebsgesellschaft mbH

1.2 Geschäftsleitung: Detlef Bätz, Josef Schüler

1.3 Verantwortlich für die Datenverarbeitung: Andreas Wiens

1.4 Anschrift der verantwortlichen Stelle: Dahlenburger Straße 2a 29549 Bad Bevensen  

2. Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung (§4e Satz 1 Nr. 4-8 BDSG)

2.1 Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung: Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von eigenen oder fremden medizinischen Einrichtungen.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften.

2.2 Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Patientendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sofern diese zur Erfüllung der unter 2.1 genannten Zwecke erforderlich sind.

2.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Krankenkassen, Rentenversicherungsanstalten, Haus- und/oder einweisende Ärzte, vorbehandelnde und/oder weiterbehandelnde Krankenhäuser sowie die PVS zur Erfüllung der unter 2.1 genannten Zwecke.

2.4 Regelfristen für die Löschung der Daten: Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 2.1 genannten Zwecke wegfallen.

2.5 Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant. 



.
.

xxnoxx_zaehler