Zurück
Schrift

Suche

Suche

Empfang

Empfang
 DianaKlinik
 Dahlenburger Straße 2a
 29549 Bad Bevensen

 Tel: (0 58 21) 80 0
 Fax: (0 58 21) 80 37 77
   
 Kostenlose Servicenr.:
 Tel: (08000) 78 62 34
 
.

Zuweiserinformationen

Die DianaKlinik ist gemäß § 30 Gewerbeordnung zugelassen. Wir nehmen Patienten aller Sozialleistungsträger sowie Selbstzahler auf. Die diagnostischen und therapeutischen Einrichtungen sind allerdings auf rehabilitationsfähige Patienten ausgerichtet, die wir bei Bedarf gerne auch für einen längeren Zeitraum in unserem Pflegezentrum aufnehmen. Dauerhaft pflegebedürftige Patienten können wir dagegen nicht aufnehmen. 

Unsere Zulassungen

  • Deutsche Rentenversicherung und Sozialleistungsträger: Zulassung  für medizinische Rehabilitationsmaßnahmen (HV) einschließlich Anschlussheilbehandlungen (AHB)
  • Berufsgenossenschaften: Zulassung für berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung (BGSW)
  • Gesetzliche Krankenkassen: medizinische Rehabilitationsmaßnahmen nach § 40 Abs. 2 SGB V, in den geriatrischen Abteilungen auch akutstationäre Behandlungen gemäß § 39, 2 SGB V
  • Für Angehörige des öffentlichen Dienstes: Versorgungsverträge nach § 111 und § 109 SGB V entsprechend der Beihilfeverordnungen

Rehabilitation: Neues Serviceheft der KBV bietet Hinweise zur Verordnung

In der Anfang 2017 erschienenen Broschüre „Medizinische Rehabilitation“ der Kassenärztlichen Bundesvereinigung werden auf 16 Seiten wichtige Regeln und Grundlagen für die Verordnung speziell zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung vorgestellt. Dabei geht es um die Antragstellung und das Verordnungsformular ebenso wie um Unterschiede beispielsweise zum Verfahren bei der Rentenversicherung. Vier Praxisbeispiele veranschaulichen, wie eine medizinische Rehabilitation verordnet wird. Dazu gehören unter anderem das Beispiel einer geriatrischen Reha und einer orthopädischen Reha. Der jeweilige Fall wird kurz geschildert. Anschließend wird die Reha-Maßnahme begründet.



.
.

xxnoxx_zaehler