Zurück
Schrift

Suche

Suche

Chefarzt Geriatrisches Zentrum

Dr. Schwabe
 Dr. Friedrich Schwabe  
 

Sekretariat

Sekretärin Geriatrie Fr. Hänel
 Margarete Hänel  
 Tel: (05821) 80 32 09  
 Fax: (05821) 80 31 46

 E-Mail
 
.

Akutgeriatrie

Die Aufnahme in die Akutgeriatrische Abteilung erfolgt auf zwei Wegen:

  • Per Direktverlegung aus dem Akutkrankenhaus nach vorheriger Terminabsprache
  • Per Krankenhauseinweisung durch den behandelnden Haus- oder Facharzt bzw. Notdienst

Voraussetzungen für die stationäre Aufnahme in unserer Abteilung sind:

  • Medizinische Notwendigkeit einer Krankenhausbehandlung
  • Voranmeldung im Sekretariat bei Frau Hänel (Kontaktdaten siehe rechte Spalte)
  • Nach Möglichkeit Kostenzusage durch die Krankenkasse

Die Dauer des Aufenthaltes richtet sich nach der Notwendigkeit einer akuten Krankenhausbehandlung.


Geriatrische Rehabilitation

Eine Aufnahme in unsere stationäre Geriatrische Rehabilitation ist nur mit Kostenzusage durch den zuständigen Kostenträger möglich. Die Patienten müssen ferner den Willen zur Rehabilitation mitbringen und über ausreichend Potenzial zur Rehabilitation verfügen. Auf dieser Basis werden auch Patienten mit vorbestehender Demenz aufgenommen.

Der Antrag zur Kostenübernahme für die Geriatrische Rehabilitation kann auf drei Wegen gestellt werden:

  • Antrag durch Akutkrankenhaus (AHB oder AR-Antrag)
  • Antrag durch den Hausarzt (Heilverfahren 60 a–d)
  • Antrag direkt bei der Klinik für Privat- oder Selbstzahler (Kontaktdaten siehe rechte Spalte)

Palliativmedizin

Die Einweisung in den Palliativbereich erfolgt:

  • Durch den Hausarzt mit entsprechender Einweisung
  • Durch den Facharzt mit entsprechender Einweisung
  • Durch das Akutkrankenhaus durch Verlegung
  • Als Selbstzahler

.
.
.

xxnoxx_zaehler