Zurück
Schrift

Suche

Suche

Chefarzt Geriatrisches Zentrum

Dr. Schwabe
 Dr. Friedrich Schwabe  
 

Sekretariat

Sekretärin Geriatrie Fr. Hänel
 Margarete Hänel  
 Tel: (05821) 80 32 09  
 Fax: (05821) 80 31 46

 E-Mail
 

Patientenaufnahme

 Akutgeriatrie
 Tel (05821) 80 32 09
 Fax (05821) 80 31 46

 Reha Geriatrie
 Tel (05821) 80 31 41
 Fax (05821) 80 33 04

.

Geriatrie – Fördern durch Fordern

Viele ältere Menschen leiden unter verschiedenen Erkrankungen gleichzeitig. Eine vollständige Heilung ist häufig leider nicht möglich. Die geriatrische Medizin verknüpft internistische Medizin mit rehabilitativen Maßnahmen. Dadurch versuchen wir, die Selbständigkeit unserer Patienten zu erhalten oder wiederherzustellen, sodass sie möglichst ohne Beschwerden, ohne Betreuung und unter Erhaltung der bisherigen Fähigkeiten, Funktionen und sozialen Bindungen leben können. Im Geriatrischen Zentrum der DianaKlinik setzen wir alle modernen Maßnahmen der Rehabilitation und Frührehabilitation ein. Im Sinne von Fördern durch Fordern legen wir etwa nach Schlaganfällen, Operationen, Intensivbehandlungen, schweren Herz- und Kreislauf-Erkrankungen, Infektionen oder Tumorerkrankungen realistische Ziele fest. So können wir dazu beitragen, dass die körperliche Belastbarkeit und Mobilität wieder zunimmt, dass sich viele Patienten spürbar erholen, das Stehen und Gehen wieder erlernen und chronische Schmerzsyndrome in den Griff bekommen.

AkutgeriatrieAkutgeriatrie

Behandlung von akuten Beschwerden sowie Problemen beim Ausgleich gestörter bzw. ungenügender Funktionen oder Leistung
Zur Akutgeriatrie

Linie

TeamTeam

Umfassende geriatrische Betreuung von Akutgeriatrie bis Palliativmedizin unter einem Dach 
Zum Team

Linie

IndikationenIndikationen

Wir behandeln akute Probleme und kümmern uns um die Stabilisierung unserer Patienten
Zu den Indikationen

Linie

TherapieAkut Reha Therapie

Wir bieten unseren Patienten ein umfassendes Therapieangebot, das wir auf jeden Patienten individuell zuschneiden
Zur Therapie

Linie


.
.

xxnoxx_zaehler