Indikationen (Akut und Reha)

zurück zu „Geriatrisches Zentrum“

Der überwiegende Teil unserer Patienten wird aus Akutkliniken zu uns verlegt – nachdem sie eine schwere Erkrankung oder Operation überstanden haben, jedoch weiterhin auf eine umfassende medizinische und apparative Betreuung angewiesen sind. Auch eine hausärztliche Einweisung ist bei entsprechender Indikation möglich.

Häufige Krankheitsbilder im Geriatrischen Zentrum der DianaKlinik

Internistische Erkrankungen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Krankheiten des Magen-Darm-Traktes und der Harnwege
  • Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus, Hyperlipidämie, Hyperurikämie)
  • Lungenerkrankungen mit/ohne Sauerstoffbedarf
  • Gefäßerkrankungen
  • Nephrologische Erkrankungen bis zur Dialysepflicht

Neurologische Erkrankungen

  • Schlaganfall und Schlaganfallfolgen
  • Parkinson-Syndrom und Begleiterkrankungen
  • Schluckstörungen
  • Kognitive Einschränkungen
  • Polyneuropathie

Krankheiten des Bewegungsapparates

  • Osteoporose und ihre Folgen
  • Degenerative Gelenkserkrankungen
  • Folgen rheumatischer Erkrankungen
  • Sonstige Bewegungsstörungen

Operationen

  • Operativ und konservativ versorgte Knochenbrüche
  • Gelenkersatz-Operationen, Amputationen
  • Neurochirurgische Operationen
  • Wirbelsäulen-Operationen, Herz-Operationen, Bauchoperationen
  • Andere schwere Operationen (z. B. bei Krebserkrankungen)

Weitere (geriatrische) Krankheitsbilder

  • Immobilitätssyndrom
  • Sturzkrankheit
  • Kommunikationsstörungen
  • Schmerzen
  • Schwindel
  • Inkontinenz
  • Gedächtnisprobleme
  • Leichte Demenz
  • Depressionen
  • Funktionsstörungen unklarer Genese mit/ohne sozialer Beeinträchtigung
  • Patienten mit Akuterkrankungen bei vorbestehender Demenz

Die Indikationen für Akutgeriatrie und geriatrische Rehabilitation sind ähnlich. Der Unterschied liegt im jeweiligen Stadium Ihrer Erkrankung. Darüber hinaus werden Ihre ganz individuellen Voraussetzungen, Fähig- und Fertigkeiten zur Aufnahme anhand eines Einstufungsverfahrens („Barthel-Index“) beurteilt.

Die stationäre Aufenthaltsdauer im akutgeriatrischen Bereich liegt im Durchschnitt bei 12 Tagen, während die Patienten im Rehabilitationsbereich durchschnittlich 20 Tage bei uns verbringen. Patienten mit akuter Herzschwäche oder Lungenentzündung können oft schon nach wenigen Tagen entlassen werden.

Weiterführende Informationen

Unsere Leistungen im Überblick

Stationäre & ambulante Behandlungsangebote in der DianaKlinik.

Unsere Leistungen

Jetzt anmelden!

Wir freuen uns auf Sie.

Patientenanmeldung

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten sowie Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Art der Zugriffe auf unsere Website zu ermitteln.“ Weitere Info’s hier: Datenschutz.